Literatur / Medien

Autoren und Forscher zum Thema „Messie-Syndrom“:

Rubriken der Buchauflistung:

– Fachbücher zum Messie-Syndrom

– Bücher über stoffungebundene Süchte

– Selbsthilfe-Ratgeber

– Familien- und Systemische Therapie

– Therapieführer

 

 

Prof. Gisela Steins: Aber Messie bin ich noch!

Prof. Gisela Steins: Aber Messie bin ich noch!

Dieses Buch soll Betroffenen, Angehörigen, Therapeuten sowie allen Interessierten einen Einblick in das Messie-Phänomen verschaffen.

Das Buch entstand aus Überlegungen und Auseinandersetzungen mit dem Thema „Messies“ im Rahmen eines mehrsemestrigen Werkstattseminars an der Universität Bielefeld. Daher schildert es auch ein Beispiel inovativer, partizipativer und interdiszipliärer universitärer Seminararbeit der anderen Art.
2004. 158 S.

 

Verlag: Dustri; Pabst Science Publishers

ISBN: 9783899671094

 

Prof. Gisela Steins
Desorganisationsprobleme:
Das Messie-Phänomen

Prof. Gisela Steins: Desorganisationsprobleme: Das Messie-Phänomen

Frau Prof. Dr. Steins ist Therapeutin für rational-emotive Verhaltenstherapie und arbeitete mit dem Forschungsschwerpunkt Zwischenmenschliche Beziehungen an wissenschaftlichen und therapeutischen Instituten in Bielefeld, New York und Los Angeles.

Im deutschen Sprachraum wurde die Forschung zum Messie-Phänomen maßgeblich von Frau Prof. Dr. Steins initiiert. Sie legte in Zusammenarbeit mit den Anonymen Messies Deutschland, die erste systematische Studie zur Beschreibung und Erklärung des Messie-Phänomens vor.

 

 

Dr. Rainer Rehberger:
Messies – Sucht und Zwang.
Leben lernen, Band 206

Dr. Rainer Rehberger: Messies - Sucht und Zwang

Buchveröffentlichung:

Messies – Sucht und Zwang.

Leben lernen, Band 206

Psychodynamik und Behandlung bei Messie-Syndrom und Zwangsstörung

— von Rainer Rehberger

ISBN 3-608-89049-1

im Klett Cotta Verlag Preis: 22,50 €

 

 

 

Dipl.-Psych. Charlotte Koch: „Zur Störung der willentlichen Handlungssteuerung als Ursache des Messie-Syndroms“

Dipl.-Psych. Charlotte Koch

Frau Dipl.-Psych. Charlotte Koch (D)

 

 

„Zur Störung der willentlichen Handlungssteuerung als Ursache des Messie-Syndroms“

Diplomarbeit im Fach Psychologie (Prof. Dr. Egon Stephan)

Universität Köln Juni 2001

Dieses Fachbuch ist sehr zu empfehlen! Zum Inhalt siehe:

http://www.gesundheitberlin.de/index.php4?request=search&topic=1970&type=infotext

 

 

 

Dipl.-Psych. Werner Gross: Buchveröffentlichungen (Auswahl):

Herr Dipl.-Psych. Werner Gross (D)

Werner Gross: Sucht ohne Drogen:

Das Schlagwort »Suchtgesellschaft« geistert seit Jahren durch die Medien. Was aber macht Suchtverhalten aus? Werner Gross beantwortet diese Frage anhand Arbeits-, Ess- und Spielsucht, der Sucht nach Liebe und Sexualität, aber auch der »neuen« Süchte wie Internet und der »Volkssport« Börsenspekulation.

Die Messie-Thematik wird nicht direkt angesprochen, es lassen sich aber viel Gedanken auf das Thema übertragen.

 

überarb. Neuauflage von 2003 im Fischer Taschenbuch Verlag,

301 Seiten, 189x124x20 mm

ISBN: 3596152151

Werner Gross: Hinter jeder Sucht steht eine Sehnsucht:

Alltagssüchte erkennen und überwinden!

Der erfahrene Psychotherapeut zeigt, wie wir lernen, mit dem Sog des „Immer-Mehr“ umzugehen.

Herder-Verlag, 2002

ISBN: 3451051664

Werner Gross: Was ist das Süchtige an der Sucht?

 

Beschreibung von: „Was ist das Süchtige an der Sucht?“

Der bekannte Psychologe und Journalist Werner Gross beschreibt in diesem Basiswerk die Formen der Sucht, ihre Entstehung und Folgen, sowohl von stoffgebundenen Süchten wie Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit als auch von stoffungebundenen Süchten wie Eßstörungen oder Arbeitssucht.

Er stellt in leicht verständlicher Form sowohl die Probleme und ihre Auswirkungen als auch die bestehenden Hilfsangebote vor.

 

Neuland-Verlag 1992

ISBN: 3875811097

D. Batthyány, A. Pritz: Rausch ohne Drogen – Substanzungebundene Süchte

Autoren: Dominik Batthyány und Alfred Pritz

 

Springer-Verlag Wien, 2009

ISBN: 9783211885697

Sandra Felton: Buchveröffentlichungen (Auswahl!)

Sandra Felton: Mehr Zeit zum Leben, Alltagschaos bewältigen

Sandra Felton: Mehr Zeit zum Leben, Alltagschaos bewältigen

Wir brauchen Anerkennung, Ermutigung, Bestätigung und praktische Tipps, wenn wir den Kampf mit dem alltäglichen Chaos gewinnen möchten.

Sandra Felton, die ungekrönte Königin des Chaos, hat das Leben vieler Menschen positiv beeinflusst und verändert. Mit diesem Buch begleitet sie ihre LeserInnen durch die Anforderungen des Alltags.

Für jeden Tag gibt es einen informativen, gehaltvollen, praktischen, augenzwinkernden, ermutigenden Pausensnack – damit die Lebensfreude wieder Raum gewinnt.

ISBN: 3865060072

Bredow Verlag

 

 

Sandra Felton:
Im Chaos bin ich Königin

Sandra Felton: Im Chaos bin ich Königin

Überlebenstraining im Alltag

Einleuchtend, ermutigend und humorvoll vermittelt Sandra Felton wertvolle Rationalisierungstips und -tricks, wobei sie nicht nur die Symptome therapiert, sondern die tiefen Ursachen aufdeckt und durchgreifende Änderungen ermöglicht.

 

ISBN: 387067556x

Bredow Verlag

 

Sandra Felton: Bei mir zu Hause sein.

Überlebenshilfen von der Chaoskönigin

Sandra Felton: Bei mir zu Hause sein. Überlebenshilfen

Für viele Betroffene war dieses Buch eine echte Erlösung: Zum ersten Mal wurden sie wegen ihrer Probleme mit Ordnung, Organisation und Pünktlichkeit nicht mitleidig belächelt oder beschimpft, sondern ernst genommen.

Sandra Felton, selbst bekennende Messie, beschrieb dieses Phänomen und gab praktische Tipps, um dem Chaos Herr zu werden.

Zum 12-jährigen Jubiläum erscheint nun dieser Reader Best-of-Messies: Alles, was Messies und Angehörige wissen sollten, finden Sie hier.

ISBN: 3865060986

Bredow Verlag

 

 

Felton, Sandra / Whiting, Karen: Zutritt für Eltern verboten

Coole Tipps für Chaos-Teens

Felton, Sandra / Whiting, Karen: Zutritt für Eltern verboten144 Seiten

ISBN: 3870679182

Erschienen: 2002

Brendow Verlag

 

 

 

 

 

 

 

Randy O.Frost: Buried in Treasures (englisch)

Randy O. Frost: Buried in Treasures

Buch in englischer Sprache:

Autoren: Tolin, David F.; Frost, Randy O.; Steketee, Gail

Buried in Treasures: Help for Compulsive Acquiring, Saving, and Hoarding

Buried in Treasures outlines a scientifically-based and effective program for helping compulsive hoarders dig their way out of the clutter and chaos of their homes. Discover the reasons for your problems with acquiring, saving, and hoarding, and learn new ways of thinking about your possessions so you can accurately identify those things you really need and those you can do without. Learn to recognize the „bad guys“ that maintain your hoarding behavior and meet the „good guys“ who will motivate you and put you on the path to change.

Features of this book include:

-Self-assessments to determine the severity of the problem

-Tips and tools for organizing your possessions and filing your paperwork

-Strategies for changing unhelpful beliefs about your possessions

-Behavioral experiments to reduce your fear of anxiety and fear of discarding.

 

 

Familien- und Systhemische Therapie:

Büchertipps:

 

Liste mit Buch-Tipps (link):

Unter diesem link finden Sie weitere nützliche Bücher:

http://www.psychotherapie-netzwerk.de/infobuero/literatur-ratsuchende.pdf

 

 

Fritz B. Simon / Helm Stierlin: Die Sprache der Familientherapie – Ein Vokabular:

Kritischer Überblick und Integration systemtherapeutischer Begriffe, Konzepte und Methoden

In diesem Buch werden familientherapeutische Konzepte in Form eines ‚Wörterbuchs‘ dargestellt und kritisch diskutiert.

Darüber hinaus bietet diese Enzyklopädie Ansätze zu einer Integration der verschiedenen familientherapeutischen Denklinien und Traditionen.

 

Simon, Fritz B. / Stierlin, Helm

Verlag: Klett-Cotta, Stuttgart 1984, 1995, 2004

ISBN: 3-608-95319-1 ; 3608919996 ; 9783608943955

 

Bärbel Schwertfeger, Klaus Koch:
Der Therapieführer

B. Schwertfeger, K. Koch: Der Therapieführer

Orientierungshilfe: Vorstellung der 48 wichtigsten Psychotherapien. Erfahrene Therapeuten berichten aus ihrer Praxis, informieren ausführlich überr Methoden und Techniken, geben praktische Hinweise, z.B. über Kosten und Dauer einer Therapie.

Die wichtigsten Formen und Methoden: Psychoanalyse, Individualpsychologie, Logotherapie, Primärtherapie, Verhaltenstherapie, Gestalttherapie, Tranaktionsanalyse, Focusing, Bioenergetik, Rolfing, Biofeedback, Hypnotherapie, …

 

Heyne Verlag

München 1993

288 Seiten

ISBN: 3453033558

 

Anita Bachmann: Der neue Therapieführer:

Anita Bachmann: Der neue Therapieführer

Kurz, prägnant und aus kompetenter Sicht werden in diesem Führer Therapieformen vorgestellt, in denen neue und andere Wege beschritten werden: ganzheitliche Methoden, die auf Heilung von Körper und Seele zielen. Fachleute informieren über Geschichte und Hintergrund, Anwendungsbereiche und Behandlungsmethoden, geben praktische Hinweise, z.B. über Kosten und Dauer einer Therapie. Dieses Buch ist nicht nur für Laien eine wertvolle Orientierungshilfe, auch der Fachmann findet darin das Wichtigste auf einen Blick.

 

Heyne Verlag

München 1992

266 Seiten

ISBN: 3453050819

 

 

Krista Federspiel, u.a.: Kursbuch Seele:

Kursbuch Seele

Federspiel, Krista; Karger, Ingeborg Lackinger; Lackinger Karger, Ingeborg

Kursbuch Seele

Was tun bei psychischen Problemen? Beratung, Selbsthilfe, Medikamente.

120 Psychotherapien auf dem Prüfstand

Was ist normal? Wann fängt Kranksein an? Wo gibt es Rat bei zwischenmenschlichen Problemen? Wie kann Selbsthilfe aktiviert werden? Was ist überlegenswert vor der Entscheidung zu einer Therapie? Worin zeichnen sich gute Therapeuten aus? Welche Therapie ist die richtige? Welche Therapien schaden? Was kostet eine Therapie und wer zahlt? „Kursbuch Seele“ bietet sich an als umfassender Ratgeber zu allen psychischen Problemen.

 

Nachdr. 1999. 544 S. m. Illustr. v. Bernd Altvater. 25 cm Verlag/Jahr: KIEPENHEUER & WITSCH 1999 ISBN: 3-462-02525-2 (3462025252)